Innerschweizerisches Schwingfest Cham 2014

5. Schlussrang am ISV

Nach knapp einem Monat Pause stieg ich am Sonntag wieder in die Hosen und freute mich sehr auf die Herausforderung. Nach dem Startunentschieden gegen den starken Nordostschweizer Daniel Bösch gelangen mir gegen David Egli, Reto Fankhauser sowie Roger Imboden drei Plattwürfe. Im fünften Gang wurde ich von Benji von Ah eiskalt ausgekontert und musste so meine Träume vom Schlussgang begraben. Im letzten Kampf besiegte ich Pascal Nietlispach am Boden und konnte mir so den fünften Kranz der aktuellen Saison sichern.

Ganz herzlich möchte ich Reto Nötzli zu seinem ersten Kranzfestsieg sowie meinem Bruder Philipp und Cousin Alex zu Ihrem Kranzgewinn gratulieren. Nun freue ich mich auf meinen Einsatz am Rigi-Schwinget vom nächsten Sonntag.

Sportliche Grüsse
Christian