Frühjahrsschwinget Pfäffikon

Traditionsgemäss fand am Ostermontag der Frühjahrsschwinget Pfäffikon statt. Der Start mit drei Plattwürfen gegen Franz Föhn, Markus Koller und Peter Elsener verlief für mich optimal. Im vierten Gang teilte ich die Punkte mit dem Neueidgenossen Bruno Nötzli und konnte im fünften Gang seinen Bruder Reto bezwingen, was für mich die Schlussgangqualifikation bedeutete. In diesem traf ich auf den Zuger Newcomer Pirmin Reichmuth. Nach zehn Minuten trennten wir uns resultatlos, was mir für mich zum Tagessieg reichte. Freue mich natürlich sehr über meinen ersten Saisonsieg und stehe am Abendschwinget Küssnacht wieder im Einsatz.

Sportliche Grüsse
Christian

 

Schlussgang gegen Pirmin Reichmuth

Schlussgang gegen Pirmin Reichmuth